DWQA FragenKategorie: Tec. Fragen BadStrangsanierung: Wasser- und WC-Zugang gewährleistet?
MieterIN Bei WBMMieterIN bei WBM Mitarbeiter fragte vor 7 Jahren
Während der Strangsanierung sind Küche und Bad wohl kaum benutzbar. Wie wird die Wasserversorgung gewährleistet? In welcher Form werden sanitäre Anlagen zur Verfügung gestellt?
1 Antworten
Fa. SPP-PPCFa. SPP-PPC antwortete vor 7 Jahren
Am ersten Tag der Strangsanierung wird ein provisorischer Kalt-Wasseranschluss in der Wohnung installiert. Jeden Abend wird das alte Mieter-WC als Trocken-WC angeschlossen. Das bedeutet, Sie können das eigene WC in der Wohnung nachts nutzen, müssen aber mit dem „Wassereimer-Prinzip“ spülen.
Es steht darüber hinaus ein Dusch-/WC-Container zur Verfügung, mit Dusch-, Wasch- und WC-Kabinen getrennt für Damen und Herren. Dieser wird täglich gereinigt. Sie erhalten einen Schlüssel für den Container erhalten Sie in der Woche vor der Strangöffnung von der Mieterbetreuung.